7 Fragen zu Keywords die du dich nicht traust zu Fragen

Die unheimliche Erscheinung der SEO Berater


Zu Halloween werden viele von uns von einer gespenstischen Präsenz heimgesucht, nicht unähnlich dem Geist von Dracula, oder einem Freund, der ein wenig zu sehr in sein Joker-Kostüm verliebt ist. Was wir aber meinen ist viel schlimmer: ein plötzlicher Anruf und eine bedrohliche Stimme.....

"Ich möchte die Präsenz Ihres Unternehmens auf SERP mit SEO und SEM/PPC zur Maximierung des CPC verbessern, das viel zu kompliziert, um es jetzt zu erklären, also wie wäre es, wenn ich morgen in Ihrem Büro vorbeikomme....".  

Beängstigend, wir alle wissen, wie das ausgehen wird: Hütet euch vor den gefürchteten Beratungsgebühren! Einige haben vielleicht eine Vorstellung von dem ersten Teil, aber selbst wenn wir den Mut hätten, um Nachfragen zu stellen, wären die Antworten, die wir von einem Berater erhalten würden, wirklich schaurig!  

Hab keine Angst! Digitales Marketing ist für jedermann, es kann von jedem verstanden werden, wenn sich die Leute, die es erklären, auf das Wichtigste konzentrieren, anstatt zu versuchen, Kunden/Opfer mit so vielen Akronymen wie möglich zu beeindrucken. Um dir zu helfen, diese Gruselgeschichte zu durchschauen, sind hier sieben Antworten zu den Fragen zum digitalen Marketings, die du dich noch nicht getraut hast, zu fragen.


#1 Was ist dieses SERP?


Du bist in der Stadt auf der Suche einem schwer zu findenden Kostüm, sagen wir, du willst dich als schwedischer Koch aus der Muppet Show verkleiden, also brauchst du ein Gummihähnchen, du gehst zu Google oder einer anderen Suchmaschine, Bing, Yahoo usw., und gibst Folgendes ein:  

" Gummihähnchen kaufen" 

und dann klickst du auf Enter. Du siehst dann die Antwortseite mit einer Liste von Webseiten, die Gummihühner verkaufen oder darüber reden, diese Seite wird auch die Suchmaschinen-Ergebnisseite oder SERP genannt.


#2 Was sind Keywords & Keyword-Phrasen? 



Laut unserer Daten in rankingCoach tippen durchschnittlich vierzig Menschen in den Vereinigten Staaten jeden Monat "Gummihähnchen kaufen" in Google ein.

Im Vereinigten Königreich suchen bloß zehn Personen danach. Die Anzahl der Suchanfragen pro Monat wird auch als monatliches Suchvolumen bezeichnet.

Der Begriff "Gummihähnchen kaufen" ist ein Schlagwort für Menschen, die diesen Artikel online finden möchten. Keywords sind einzelne Wörter, und Keyword-Phrasen sind komplette Sätze, die Menschen verwendet, um eine bestimmte Sache in Suchmaschinen zu finden.


#3 Ist alles, was ich in Google eintippe, relevant?


Nein, nicht alles. Denn wenn niemand nach diesem Wort oder der Phrase sucht, ist es unwichtig. Zum Beispiel, wenn jemand eine ungewöhnliche Phrase in Google eingibt:

"Wo finde ich einen Online-Händler für Gummigeflügel?"

Hier brauchen wir noch nicht einmal die Daten von rankingCoach zur Rate zu ziehen, um herauszufinden, dass niemand diesen Begriff verwendet, um Gummihühner bei Google zu finden. 

In einem anderen Kontext könnten einige dieser Wörter als Keywords für völlig andere Produkte stehen; z.B. kann "Geflügel" auch auf eine Webseite verweisen, die Truthähne für den Weihnachtsbraten verkauft.


#4 Ist ein gutes Ranking bei allen Keywords gleich schwer?


Nein. Nicht viele Webseiten versuchen, mit dem Begriff "Gummihähnchen" gefunden zu werden, was es relativ einfach macht, eine gute Position bei Google zu bekommen. Alles, was man dazu braucht, ist das richtige digitale Marketinginstrument und ein wenig Arbeit. 

Auf der anderen Seite ist ein Platz auf der ersten Seite der Suchergebnisse von Google bei Begriffen wie "kostenlos" "Geld" oder "Internet" sehr umkämpft. Für Begriffe wie diese, sind oft ganze Teams, fünf Tage die Woche an ihren Rankings am arbeiten, um ihren Platz zu verteidigen. Kleine und mittlere Unternehmen müssen bei der Auswahl ihrer Keywords viel strategischer vorgehen.



#5 Warum kann ich nicht einfach die offensichtlichsten Keywords auswählen?


Wenn wir unsere Webseite im Internet finden möchten, dann ist der offensichtlichste Weg oftmals der falsche.

Um dies zu veranschaulichen, wählen wir eine wettbewerbsfähigere Branche aus: Hotels in New York. Ich brauche also die Keywords für ein Hotel im Zentrum von New York. 

Nach den folgenden Begriffen habe ich mit dem rankingCoach Keyword-Generator gesucht:

Suchbegriff Monatlich Suchvolumen Ranking 


Suchbegriff                                monatliche Suchanfragen       Ranking

Hotels New York                                            5400                            Schwer

Places to Stay in New York                              10                              Schwer

NYC Hotels                                                    5400                            Schwer

Hotels Time Square                                        480                             Schwer

Cheap Hotels New York City                        1600                              Schwer

 

Einige dieser Begriffe haben ein hohes durchschnittliches monatliches Suchvolumen, andere hingegen ein sehr geringes Volumen wie "places to stay in New York". Ebenso wichtig ist, dass für all diese Begriffe eine Platzierung schwierig ist. Ein Suchbegriff mit einem geringeren Suchvolumen, aber einer einfacheren Rankingfähigkeit könnte viel mehr Besucher auf eine Webseite bringen.



#6 Wie finde ich also die richtigen Keywords?


Keyword-Tools helfen Benutzern, die richtigen Keywords zu finden, um damit Zeit und Geld für die Optimierung zu sparen. Hier findest du Begriffe mit gutem Suchvolumen, aber weniger Wettbewerb. Dadurch wird das Erreichen einer guten Position in Suchmaschinen wesentlich erleichtert.

Zum Beispiel hat der rankingCoach Keyword-Generator, "Hotels Manhattan" als eine gute Wahl mit 1600 monatlichen Suchanfragen und einer einfachen Bewertung zur Optimierung identifiziert. 

Dies wäre ein gutes Ziel für die Optimierung und eine Listung auf der ersten Seite der SERP, würde viel Umsatz in unser Hotel bringen.


#7 Warum ist es so wichtig, auf der ersten Seite von Google zu erscheinen? 


Einen Platz auf der Startseite zu erhalten, ist das Hauptziel von SEO, da die Mehrheit der Benutzer auf Ergebnisse klickt, die auf dieser Seite erscheinen. Das ultimative Ziel von SEO ist es, als erstes Ergebnis zu erscheinen.

Dies liegt daran, dass die ersten fünf Ergebnisse auf Google 67,6% der Klicks erhalten.

Das ist eine Statistik, die keiner Erklärung bedarf. 


Bist du bereit, deine Keywords sinnvoll einzusetzen?


Warum versuchst du nicht rankingCoach, die Online-Do-it-yourself-Digitalmarketing-Software. Sie analysiert deine Webseite und hilft dir, die richtigen Keywords zu finden, damit du das beste Ranking für die besten Keywords bekommst. Beginne jetzt mit deiner kostenlosen Testversion!


Auf der Suche nach mehr Hilfe bei SEO & Digital Marketing? 


Schaue dir diese Artikel an:


Die richtigen Keywords für SEO finden


Keywords in Content verwandeln


Die technische Seite des Inhalts für die SEO


Meta-Titel, Meta-Beschreibung und Media Content Tags für SEO


30 Oct, 2019