Linkbuilding 3/6 - Arten des Linkbuildings

Wer Linkbuilding betreibt, sollte sich eine Strategie überlegen, denn je nach Vorgehensweise wird viel Zeit, Arbeit und Geduld verlangt. Wertvolle Backlinks entstehen nicht über Nacht, sondern müssen erarbeitet werden. Links aus Foren oder anderen Portalen sind vergleichsweise schnell platziert, ihre Wirkungskraft ist dagegen umstritten.

Für Forenlinks muss eine Gratwanderung zwischen Spam und hilfreichen Beiträgen gemeistert werden. Foren und andere Frage-und-Antwort-Portale können den geposteten Links schnell die Kraft rauben, indem die Links entweder entfernt oder auf "Nofollow" gesetzt werden. Hier gilt es, sich in der Community zu beweisen und zu zeigen, dass man Wert darauf legt, sein Wissen mit anderen zu teilen. Ähnliches gilt für Kommentare in Blogs.

Das schwierigste Linkbuilding ist zweifelsohne der Linkbait: Das Erstellen von tollen Inhalten zur Generierung von Backlinks und Traffic durch strategische Köder wie spannende Informationen, Belohnungen, Tools, Neugier, Humor, Auszeichnungen und Provokationen.

Weiterführende Informationen zum Thema:

101 kreative Linkbuilding-Tipps!
Linkaufbau Studie: 9 Linkarten, die zwischen Top-Ranking und Penalty entscheiden können

Erfolgreich im Web

Die Online Marketing App für kleine Unternehmen

Jetzt entdecken
Gutschein: € 75 Startguthaben
Gutschein: € 75 Startguthaben

11 Jan, 2013