#localheroeschallenge - Wir stellen vor "Heimisch Kaffee"

Im Rahmen der #localheroeschallenge, in der es darum geht, KMU’s bei den aktuellen Herausforderungen zu unterstützen, hat rankingCoach Gutscheine für seine Mitarbeiter gekauft, damit diese sie in ihren Lieblingsgeschäften vor Ort einlösen können. 


Einer unserer liebsten lokalen Helden, den wir euch vorstellen möchten ist Heimisch Kaffee in Köln. 


Wie geht ihr bei Heimisch mit der aktuellen Situation um?


Nach dem ersten Schock haben wir überlegt wie wir die Zeit nutzen können. Wir haben renoviert aufgeräumt und Projekte beendet für die wir sonst keine Zeit haben. 
Zu Ostern waren wir fertig und hatten Sehnsucht nach dem Cafe sowie den Gästen.
Deswegen haben wir für das Außerhausgeschäft geöffnet. 


Worauf können sich eure Kunden freuen, wenn sie zu euch kommen?


Im Heimisch gibt es Frühstück zu jeder Zeit. 

Spätaufsteher brauchen bei uns nicht auf die Uhr schauen und bekommen auch um 15:00 Uhr ein Deutzer Brett mit Rührei und Speck. 
Auch Veganer bleiben bei uns nicht hungrig.

Bei unseren regionalen Speisen ist für jeden was dabei.

   

Wie wichtig sind Gutscheine für Euch?


Ich finde es eine sehr schöne Aktion. Das Geld hilft uns jetzt. Es ist ein tolles Gefühl, dass so viele an uns denken und uns unterstützen. 

Vielen Dank, ihr seid toll!


Wie war die Umstellung auf to-go für euch?


Wir haben schon immer auch alles zum Mitnehmen angeboten. Aber die meisten Gäste sind ins Heimisch gekommen um sich in Ruhe zu setzen. Wir haben ein zweites zu Hause geboten und das fällt jetzt leider weg. 


Was ist das Erste, was ihr macht, wenn die Ausgangsbeschränkungen aufgehoben sind?


Das Heimisch öffnet wieder das Cafe und wir freuen uns auf die Gäste. Privat werden wir Freunde und Familie besuchen. 


Was sollte man unbedingt bei euch probieren?


Unsere frischen Säfte aus regionalem Obst und Gemüse. Die Gäste lieben Rosa aus Apfel, roter Möhre und Birne. Mein Liebling ist die Julia aus Apfel, Gurke und Ingwer


Was für einen Tipp habt ihr für andere KMU’s, die in der gleichen Situation sind?


Positiv denken und sich mit den Kollegen austauschen. 

Intern informiere ich das Team jede Woche über Neues und wir sammeln zusammen Ideen. Die Gastronomen von Deutz tauschen sich aus, dies hat mir in den Ersten Tagen der Schließung sehr geholfen. Auch die Verbände und InteressenGemeinschaften sind eine Hilfe. 


Habt ihr das Gefühl, dass der Zusammenhalt in diesen Zeiten gestärkt wird?


Ja, auf jeden Fall. Wir haben unseren Nachbarn geholfen Hefe für die Pizza zu bekommen. Dafür nehmen sie unsere Pakete an und verköstigen das Team während der Renovierungszeit.
Die Gäste schicken so nette und aufbauende Nachrichten.

Das Veedel ist eine tolle Gemeinschaft. Deutz fühlt sich an wie ein Dorf wo jeder jedem hilft. 


Wie funktioniert die #localheroeschallenge? 

Ganz einfach!


    1.) Kaufe Gutscheine von deinen liebsten lokalen Unternehmen

    2.) Mache ein Selfie mit dem Gutschein oder einfach nur ein Foto von dem Gutschein und poste es. Wenn du magst schreibe "I support local heroes" daneben.

    3.) Veröffentliche dieses Bild auf Social Media und nominieren 3 weitere für die #localheroeschallenge!


Jetzt liegt es an uns allen, lokale Unternehmen zu unterstützen! Gemeinsam sind wir stark! 

  

Wer ist dein Local Hero? 

Schreibt es uns in die Kommentare und auf unseren Social Media-Kanälen.


Twitter @rankingCoach

Instagram @rankingCoach

Facebook @rankingCoach


Erfolgreich im Web

Die Online Marketing App für kleine Unternehmen

Jetzt entdecken
Gutschein: € 75 Startguthaben
Gutschein: € 75 Startguthaben

27 Apr, 2020