Was ist die perfekte SEO URL?

Ein gutes Nutzererlebnis sorgt in der Regel dafür, dass sich Besucher nie Gedanken über URLs machen müssen. Auch viele Website-Designs berücksichtigen dies nicht. Es ist erstaunlich, wie oft wir auch heute noch auf URLs stoßen, die einfach nur ein Durcheinander von Buchstaben, Zahlen und Symbolen sind. Eine Website mit einer Hauptadresse wie badurlexample.com (Falls dir es nicht aufgefallen ist, ich habe mir diesen Namen ausgedacht) könnte eine URL für Unterseiten auf der Website haben, die wie folgt aussieht


http://www.badurlexample.com /categorypage.asp?prodld=1234567


Diese Art von URLs werden oft automatisch generiert und erstellt, ohne Rücksicht auf ihre Auswirkungen auf das Online-Marketing einer Website. Wir können mit Sicherheit sagen, dass diese Art von URLs nicht SEO-freundlich sind, es kann eine Menge an dieser URL angepasst werden, um ihr SEO-Potential zu maximieren. Der Googlebot und alle anderen Suchmaschinen-Crawler verwenden URLs, um den Website-Content zu finden, darauf zuzugreifen und dafür die Suchmaschinenergebnisse zu sortieren. Das bedeutet, dass URLs eine wichtige Rolle bei SEO spielen. Sie spielen auch eine Rolle bei den Click-Throughs und der Website-Navigation, die beide eine Schlüsselrolle als entscheidende Ranking-Faktoren spielen. Dieser Artikel zeigt euch, was ihr tun müsst, um die besten URLs für die Suchmaschinenoptimierung zu erstellen und alle Probleme zu vermeiden, die durch schlechte URLs entstehen. 

Was sind suchmaschinenfreundliche URLs?


Wenn wir über SEO-freundliche URLs sprechen, beziehen wir uns auf URLs, die auf drei wesentliche Arten funktionieren

- Eine URL, die Keywords richtig verwendet, um SEO zu steigern und Nachteile zu vermeiden.
- Eine URL, die Suchmaschinen-Crawler wie der Googlebot leicht finden und indizieren können 
- Eine URL-Struktur, die es den Crawlern leicht macht, den Inhalt einer Seite und ihren Einfluss auf den Rest der Seite zu verstehen.
- Mal sehen, wie wir sicherstellen können, dass unsere URLs alle drei dieser Bereiche abdecken. 



Baue keine Datumsangaben in deine URLs ein


Dieser Fehler kommt häufig bei Bloggern vor, die möglicherweise automatisch URLs mit Datum, Monat und Jahr für Beiträge generiert haben. Das Erstellen von URLs auf diese Weise ist aus zwei Gründen schlecht: Erstens könnte dieser wertvolle Keyword-Platz in der URL für spezifischere Long-Tail-Keywords verwendet werden. Eine URL, die um Keywords herum aufgebaut ist und eine logische Struktur hat, erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass jede Seite einer Website für diese Keywords korrekt gecrawlt und indexiert wird.


Zweitens, und das ist das Wichtigste, auch wenn ein Jahr für einen Begriff wie die Oscars 2020 wichtig sein mag, wird das Einfügen dieses Datums in die URL diese Seite für die Oscars 2021, 2022 und so weiter unbrauchbar machen. Das wird nicht nur für die Nutzer schlecht aussehen, der Algorithmus von Suchmaschinen wie Google nimmt die auf den Seiten aufgelisteten Daten als Ranking-Faktor für die Relevanz, was bedeutet, dass URL und Seiteninhalte, die sich auf frühere Jahre beziehen, von Suchmaschinen oft als veraltet und irrelevant markiert werden. Vielleicht überlegt ihr euch gerade, die Daten auf euren URLs zu ändern...

Ändere nicht einfach die URLs, die eine gute Platzierung haben!


Wenn du eine URL änderst, ohne 301 Weiterleitungen einzufügen, verlierst du jeden Ranking-Fortschritt, den die vorherige Seite hatte. Wenn du den alten Namen der Seite änderst, bedeutet das im Wesentlichen, dass du sie löschst und durch einen neuen ersetzt und das alte Ranking wegwirfst. Das ist nicht das einzige Problem, denn nicht mehr existierende Seiten, die nicht korrekt umgeleitet wurden, werden noch eine Weile in den Suchmaschinen verweilen und jeder Benutzer, der darauf klickt, wird mit der Fehlermeldung "404 page not found" begrüßt. Das macht einen schrecklichen ersten Eindruck bei den Kunden und ist wirklich schlecht für deine Rankings. 


Anstatt also viel Zeit damit zu verbringen, alte URLs umzuleiten oder jedes Jahr eine neue Seite erstellen zu müssen, solltest du die Datumsangaben in deinen URLs einfach weglassen. Das ist der Grund, warum große Musikfestival-Websites wie Glastonbury und Coachella URLs ohne Datum für ihre Werbe-Websites haben:

https://www.glastonburyfestivals.co.uk/line-up/


https://www.coachella.com/


Auf diese Weise müssen diese Festivalseiten nicht jedes Jahr, wenn sie ein neues Festival veranstalten, neue Seiten bei Google und anderen Suchmaschinen eintragen lassen, sondern sie aktualisieren die Daten, Details und das Line-Up für das diesjährige Festival auf logischen, allgemeinen URLs. Dadurch wird die Sichtbarkeit dieser URLs erhalten und sichergestellt, dass sie jedes Jahr genutzt werden können. 

Finde die richtige URL-Struktur für SEO


Es sind nicht nur die einzelnen Namen der URLs, die wichtig sind. Die Art und Weise, wie URL-Namen strukturiert sind und in Beziehung zueinander stehen, spielt eine wichtige Rolle für die allgemeine Crawlbarkeit deiner Website. Wenn du mit deiner Website noch nicht angefangen hast, kannst du damit beginnen, ein Keyword in deine Seitenadresse einzufügen:


www.buybeatlestshirts.com


Diese Adresse wird den Begriff 'Beatles-T-Shirts kaufen' optimieren. Vielleicht kannst du es dir nicht leisten, diese URL zu kaufen oder ihr Fokus ist zu spezifisch. Wenn diese Website die Website-Adresse www.rocktshirts.com hatte, dann könntest du die Beatles am Ende der URL für eine Unterseite hinzufügen:

Das wäre ein großartiger Kompromiß, um den Begriff zu optimieren, aber das erste Beispiel wäre wahrscheinlich trotzdem besser im Ranking. Das liegt daran, dass Keywords, die Teil der Haupt-URL einer Website sind, einen starken Einfluss auf die Platzierung haben.Egal, für welchen Teil der URLs du dich entscheidest, achte auf die Adresse für deine Unterseiten und wähle immer Keywords vor zufälligen Wörtern und Zahlen. Eine Seite mit einer SEO-freundlichen URL-Struktur hat einen viel besseren Rang als eine Seite ohne. Außerdem bekommst du dadurch mehr Klicks auf der Ergebnisseite der Suchmaschine, denn wo würdest du am ehesten Festivaltickets kaufen?
 
Coachella 2021 - Festicket

www.festticket.com/rfölfmerfkmcategorypage.asp?prodld=1234567 (dies ist keine echte URL) 
Coachella ist Nordamerikas berühmtestes Musikfestival, das jedes Jahr im April in seinem mittlerweile ikonischen Zuhause im Empire Polo Club in Indio, Kalifornien, stattfindet.
 

Oder 
 
Coachella 2021 - Festicket
www.festicket.com ' festivals ' coachella-tal-musik-... (diese URL sieht logisch und zuverlässig aus) 
Coachella ist Nordamerikas berühmtestes Musikfestival, das jedes Jahr im April in seinem mittlerweile ikonischen Zuhause im Empire Polo Club in Indio, Kalifornien, stattfindet.

Schlechte URL Zeichen und ungültige URLS 

Die schlechtesten URLs für SEO sind die, die von Suchmaschinen überhaupt nicht gefunden werden. Wenn die URLs deiner Website mit Zeichen geschrieben sind, die die Crawler von Google nicht lesen können, werden sie von den Nutzern nicht in Suchmaschinen gefunden. Deshalb ist es so wichtig, sich an die von Suchmaschinen akzeptierten URL-Zeichen zu halten und ungültige URLS zu vermeiden.

Es gibt eine ganze Reihe von Tastatursymbolen und Zeichen, die in deinen URLs nicht verwendet werden sollten. Die Dinge werden wirklich komplex, wenn wir in andere Sprachen kommen, die nicht das lateinische Alphabet verwenden, aber wenn es um Englisch geht, haben wir zwei einfache Tipps, die man sich merken sollte. Der erste ist, dass ein Zeichen, das nicht auf der folgenden Liste steht, auf keinen Fall in eurer URL verwendet werden sollte 

ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Abcdefghijklmnopqrstuvwxyz

0123456789

-._~:/?#[]@!$&'()*+,;=

Alle Zeichen, die nicht auf dieser Liste stehen, erzeugen höchstwahrscheinlich eine ungültige URL, wenn sie nicht korrekt mit prozentualer Kodierung angepasst wurden (wir werden später darauf zurückkommen). Eines der häufigsten Zeichen, das fälschlicherweise in URLs verwendet wird und das du vielleicht nicht bemerkt hast, ist das doppelte Anführungszeichen "", also achte darauf, dass du diese in URLs vermeidest.

Der zweite Tipp ist ein zusätzlicher Hinweis zu einigen wenigen Zeichen von der obigen Liste, nämlich diesen hier:

:/#?&@%+~

Diese Zeichen werden als reservierte Zeichen bezeichnet. Das bedeutet, dass ihre Verwendung in der URL auch eine wichtige Funktion erfüllt. Zum Beispiel / wird verwendet, um die Unterabschnitte einer Website zu trennen, und das # wird verwendet, um URLs zu erstellen, die Benutzer zu einem bestimmten Teil einer Seite führen. Solange du diese Zeichen nicht für ihren speziellen Zweck verwendest und nicht weißt, wie sie funktionieren, würde ich es auch vermeiden, sie in deinen URLs zu verwenden. 

Prozentuale Kodierung ungültiger URL-Zeichen

Für die meisten Leute reicht es aus, sich an die akzeptierte Liste von Zeichen zu halten, aber einige von euch werden sich fragen, warum URLs, die ihr mit Zeichen erstellt habt, die nicht auf dieser Liste stehen, funktioniert haben. Du kannst keine Zeichen verwenden, die nicht auf der obigen Liste stehen, aber ein Prozentcode kann an Stelle dieser Zeichen verwendet werden. Zum Beispiel: 

  !        #      $      %     &       '        (       )      *       +       ,        /

%21 %23 %24 %25 %26 %27 %27 %28 %29 %2A %2B %2C 

Für die meisten Websites ist es am besten, die Verwendung von Zeichen zu vermeiden, die nicht auf der ersten Liste stehen. Wenn du jedoch mehr Informationen über die Verwendung von ungültigen URL-Zeichen mit prozentualer Kodierung erhalten möchtest, kannst du dir diesen Ratschlag von Google anschauen.  

Wir hoffen, dieser Artikel hat dir die Möglichkeiten aufgezeigt, wie du suchmaschinenfreundliche URLs erstellen kannst. Für einen vollständigen Check der digitalen Marketingstrategie deiner Website zusammen mit einem maßgeschneiderten Schritt-für-Schritt-Plan zur Verbesserung, schau dir rankingCoach 360 an.

Erfahre mehr über die rankingCoach Digital Marketing App 

Weitere Artikel zum Thema Digitales Marketing findest du hier: 


rankingCoach's Digital Marketing Tipps des Monats

Die fünf größten Fehler im Online Marketing, die kleine und mittlere Unternehmen machen

Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Suchmaschinenwerbung (SEA) als Teilbereiche des Online-Marketings






Erfolgreich im Web

Die Online Marketing App für kleine Unternehmen

Jetzt entdecken
Gutschein: € 75 Startguthaben
Gutschein: € 75 Startguthaben

17 Aug, 2020