Wie schreibt man guten SEO Content? 

Top-Platzierungen in Suchmaschinen mit SEO zu erhalten ist nicht so einfach wie das Betätigen eines Schalters. Ganz gleich, wie viel Geld du für SEO-Software ausgibst, ohne dem richtigen Content kannst du keine Top-Platzierungen erzielen. Schließlich ist es der Inhalt, der ein Ranking erhält. Viele Best Practices für das Verfassen von Content sind auch Best Practices für SEO. Um Top-Platzierungen mit SEO zu erhalten, musst du also wissen, wie man gute SEO-Inhalte schreibt. Wenn du herausfinden willst, wie man das macht, bist du hier an der richtigen Stelle. 

 

Die richtigen Keywords für SEO Content finden


Wenn man Inhalte für SEO schreibt, müssen Keywords von Anfang an in den Prozess einbezogen werden. Gut gewählte Keywords müssen die Grundlage für gute SEO-Inhalte bilden. Der erste Schritt dabei ist das Finden von preiswerten Keywords, auf die man abzielt. Du benötigst Keywords mit einem hohen Suchvolumen, aber nicht zu viel Konkurrenz.

Diese Keywords müssen auch gut zu deinen Inhalten passen. Wenn du Inhalte für Produktseiten schreibst, solltest du versuchen die besten Wortkombinationen zu finden, um dein Produkt zu beschreiben. Beispielsweise muss ein Geschäft für Küchen-Utensilien möglicherweise zwischen Pizzaschneider und Pizzamesser entscheiden und es dann mit einem zusätzliches Keyword wie z.B. Internet, Kaufen, online, kostenlose Lieferung usw. zu kombinieren.

Aber SEO-Inhalte dienen nicht nur dem sofortigen Verkauf, sondern können auch dazu verwendet werden, eine Beziehung aufzubauen, die schließlich zu Online-Verkäufen oder einem Besuch in deinem Geschäft führt. Dies ist ein Hauptgrund, warum so viele Business-Websites einen Blog haben. Jeden Tag geben Menschen alle Art von Suchanfragen in Suchmaschinen ein, die mit Themen und Problemen im Zusammenhang mit deinem Unternehmen zu tun haben. marketingexperte bezeichnen diese Strategie als Content-Marketing. Um gute SEO-Inhalte für diese Zwecke zu erstellen, musst du die Fragen finden, die an Suchmaschinen gestellt werden, die mit deinen Produkten verknüpft sind und auf die deine Website eine gute Antwort geben kann. 

Beispielsweise kann eine Website, die Gitarrensaiten in den USA verkauft, auf Google Trends sehen, dass eine beliebte verwandte Frage lautet: "Wie benutzt man Gitarrensaiten? Dies ist ein klassisches Problem, das Menschen, die Gitarrensaiten kaufen, haben. Dieser Satz kann die Grundlage für einen gut geschriebenen Artikel darüber bilden, wie man Gitarrensaiten aufzieht, begleitet von hilfreichen Bildern und vielleicht einem eingebetteten YouTube-Video aus dem YouTube-Kanal der Website. Einige der Leute, die nach der Antwort suchen, werden bereits genug Gitarrensaiten für den Moment haben, aber wenn sie reißen, werden sie wissen, wo sie einen neuen Satz finden können. Die Keyword-Funktion in rankingCoach macht dies einfach, indem sie dir das durchschnittliche Suchvolumen von Keywords und die Chancen deiner Website auf ein Ranking für diese Phrasen anzeigt. 


H1 und URL's für SEO-Inhalte


H1 bedeutet Überschriftengröße 1, dies bezieht sich auf die größte Schriftart auf der Seite, die oft für den Titel/die Überschrift eines Textes reserviert ist. Der Titel ist immer wichtig für den Inhalt, aber noch wichtiger wird er, wenn es um SEO geht. Es ist eine wesentliche Stelle für Keywords. Deine wichtigsten Keywords sollten in der H1 erscheinen. Wenn dein Artikel auf eine Frage antwortet, die Benutzer in Suchmaschinen eingeben, könnte dies auch der Ort sein, an dem du diese Frage stellst, so könnte für unser vorheriges Beispiel eine H1 ausschauen:

A: Wie zieht man Gitarrensaiten auf? 

B: Gitarrenguide: Wie du Gitarrensaite nutzt 

C: Ein Leitfaden zum aufziehen von Gitarrensaiten


Du musst sicherstellen, dass der Titel, der Keywords enthält, auch für den Leser ansprechend ist. H1 spielt eine wichtige Rolle, um Klicks auf den Artikel zu ziehen. Sie sind oft das Erste, was der Nutzer in dem Artikel liest, wenn dieser mit anderen Seiten verlinkt und in Social Media verbreitet wird.

WICHTIG: Wenn die H1, die du in deine CMS eingibst, auch auf die Generierung der URL eingestellt ist, stelle sicher, dass diese nur Zeichen enthält, die Google für URLs akzeptiert. Weitere Informationen hierzu findest du im Artikel über Was ist die perfekte SEO URL? Die URL ist nicht nur ein wichtiger Platz für Keywords, sondern erscheint auch auf der Ergebnisseite der Suchmaschinen, was ein weiterer Grund dafür ist, dass dein Titel ansprechend sein muss. 


H2 für SEO Content und Planung


Wenn du zu den Menschen gehörst, die es geschafft haben, die ganze Schulzeit durchzustehen, ohne jemals einen Plan für deine Aufsätze zu schreiben, dann ist dein Ausweichmanöver leider vorbei. Die Planung des Artikels macht es nicht nur besser und einfacher, sondern kann auch SEO verbessern. Wir haben festgelegt, dass beim Schreiben von Inhalten der Titel H1 die wichtigste Frage einbetten sollte. Die H2 bilden die Unterüberschriften im Artikel. Wir können sie verwenden, um den Artikel in die verschiedenen Teile der H1 zu untergliedern.

H1: Wie man Gitarrensaiten aufzieht

H2: Die alten Saiten entfernen

H2: Die neuen Saiten anbringen

H2: Die Gitarre stimmen

Oder wir können Mini-Fragen hinzufügen:

H1: Wie man Gitarrensaiten aufzieht?

H2: Wie nutzt man E-Gitarren-Saiten? 

H2: Wie man Saiten für Akustikgitarre aufzieht? 

Diese Fragen sind mit der ersten Frage verknüpft, um den Nutzern noch mehr inhaltlichen Wert zu bieten. Sie enthalten die Keywords, die wir benötigen, und sie können auch als Fragen für die Unterüberschriften im Ranking auftauchen. 

Wie du siehst, kann man es sich viel einfacher machen, gute Inhalte zu schreiben, wenn man sich etwas mehr Zeit mit der Recherche und den H1- und H2-Titel nimmt. Das wiederum schafft guten SEO Content. 


Brauchst du Hilfe bei der Optimierung deiner Website und für deinen SEO Content? 


rankingCoah 360 führt ein vollständiges SEO-Audit deiner Website durch und zeigt dir in Video-Tutorials Schritt für Schritt, wie du eine professionelle digitale Marketingstrategie für deine Website erstellen kannst. 

 

Weitere Artikel zum Thema Online Marketing findest du hier: 

SEO-Grundwissen: “Brücken schlagen” mit Brückenseiten (Doorway Pages) - geht das noch?!


Was der 404 Fehler Code für SEO deiner Website bedeutet?


CALL TO ACTION: Mache deine Seite zur Verkaufsmaschine


02 Dec, 2020