2020: Ein großes Jahr für 5G und Digital Marketing   

2020: Ein großes Jahr für 5G & Digital Marketing

    

2019 war das Jahr, in dem viele große Märkte den ersten Vorgeschmack auf 5G, die nächste Breitbandgeneration, erhielten. 5G verspricht, Internet-Geschwindigkeiten anzubieten, die bis zu 10-mal schneller  sind als die der aktuellen Generation von Smartphones.

             

Großer Markteintritt von 5G im Jahr 2020


Im Jahr 2020 wird 5G seinen derzeitigen Nischenmarktanteil überschreiten, um ein breiteres Publikum zu erreichen; bis Ende 2019 haben bereits 30 Großstädte in den USA Zugang zu 5G, aber bis Ende 2020 werden 50% des Landes Zugang haben. In Großbritannien ist 5G derzeit in siebzehn Städten verfügbar, für 2020 ist auch hier eine deutliche Expansion geplant.


Deutschland war ein weiterer wichtiger europäischer Markt, der 5G im Jahr 2019 einführte. Dies begann mit nur zwei Städten, Berlin und Bonn, aber bis 2020 wird der Dienst in zwanzig der größten Städte des Landes verfügbar sein. In Italien wurde 5G zunächst in Mailand, Turin, Bologna, Rom und Neapel eingeführt. 2020 wird die Zahl der italienischen Städte auf fünfzig steigen. Die wichtigsten Märkte, Frankreich und Indien, liegen etwas hinter dem ersten Markteintritt im Jahr 2020 zurück. 

China ist mit der Einführung von 5G in 50 Städten in diesem Jahr am weitesten fortgeschritten. In 2020 wird China voraussichtlich110 Millionen 5G-Nutzer erreichen. 


Ein weiterer Grund, warum 2020 das Jahr sein wird, in dem 5G startet, ist die Art der Smartphones, die verfügbar sein werden. Im Jahr 2019 sind die einzigen 5G-kompatiblen Smartphones auf dem Markt teure High-End-Android-Handys wie das Galaxy S10 5G von Samsung und das Huawei Mate X.


Im nächsten Jahr werden erstmals Android Handys der mittleren Preisklasse auf den Markt kommen, die für 5G geeignet sind. 2020 wird auch das erste Jahr sein, in dem Apple, ein 5G Smartphones herausbringt. Der Eintritt in den Markt wird sicherlich dazu führen, dass mehr Menschen auf 5G aufmerksam werden.


All dies wird 2020 zu dem Jahr machen, in dem das digitale Marketing zum ersten Mal die Auswirkungen von 5G spürt, und es steht erst am Anfang. Die 5G Abdeckung werden voraussichtlich 1,9 Milliarden erreichen und bis 2024 über 65 Prozent der Weltbevölkerung abdecken. Um also immer einen Schritt voraus zu sein, sind hier  drei große Effekte von 5G auf das digitale Marketing, nach denen du im Jahr 2020 Ausschau halten sollten. 



1#Das Smartphone-Erlebnis wird großartig werden


Eine der größten Fragen rund um 5G und digitales Marketing ist: Welche Auswirkungen wird es auf die Anzahl der Desktop- und Smartphone-Nutzer haben? Smartphone-Nutzer sind bereits die knappe Mehrheit. Aber Desktop-Anwender sind auch in der 4G-Generation immer noch sehr wichtig. Ein Vorteil des Desktops war immer das uneingeschränkte Datenvolumens.


Diese Einschränkungen werden sich jedoch nicht in gleicher Weise auf die 5G-Generation auswirken. Die erweiterten Fähigkeiten des 5G-Netzwerks werden unbegrenzte Datenpakete zu einer erschwinglichen Option für viele Smartphone-Nutzer machen. Damit wird auch der Umsatz mit Laptops und Desktop-PCs sowie Tablets weiter rückläufig werden, wodurch die Verlagerung weg von Desktops hin zu Smartphones weiter zunimmt.


Alle Webseiten sollten Smartphones unterstützen.


Diese Entwicklung macht es wahrscheinlich, dass Webseiten, die nicht smartphonefreundlich sind, eher früher als später obsolet werden. Seitenbesitzer müssen daher sicherstellen, dass ihre Webseiten zuerst für das Handy optimiert werden. 


Dies bedeutet auch, dass die Smartphone-Nutzererfahrung mit Abstand zum wichtigsten Faktor für die Gestaltung der Webseiten und die Strategien für Verkaufsgespräche wird. Für weitere Tipps in diesem Bereich kannst du in diesem Artikel drei der wichtigsten Ranking-Faktoren nachlesen.


2# Die Erwartungen der Menschen werden steigen.


Schnellere Ladezeiten verändern auch die Erwartungen der Benutzer. Wenn sich die Benutzer an diese neue Geschwindigkeit gewöhnen, werden sie weniger Verständnis für Webseiten haben, die nur langsam laden. Wir wissen bereits, dass, wenn eine Webseite mehr als 3 Sekunden dauert, 58% der mobilen Nutzer woanders hingehen werden. Wenn 5G in den Mainstream geht, wird erwartet, dass diese Zeit noch kürzer wird. Diejenigen Webseiten, die nicht auf Geschwindigkeit und Zugänglichkeit optimiert sind, werden sehen, dass dies einen großen Einfluss auf ihre Bounce- und Verkaufsraten hat.


Da die Geschwindigkeit immer wichtiger wird, können wir auch damit rechnen, dass Google und andere Suchmaschinen ihre Bedeutung als Rankingfaktor erhöhen werden. 


Wir können bereits sehen, dass Google Featuresfür seinen Chrome-Browser entwickelt, um dem Benutzer mitzuteilen, welche Seiten langsam und welche schnell geladen werden.


Die Auswirkungen auf lokales SEO 


Es war der weit verbreitete alltägliche Gebrauch der früheren Generationen von Smartphones, der dazu führte, dass die lokale Suchmaschinenoptimierung als wichtiger digitaler Marketingkanal entstand. Heute erwarten die meisten Verbraucher daher, dass sie die Details eines Unternehmens und das Bewertungsprofil schnell finden können.



Da 5G das mobile Internet schneller und zugänglicher macht, wird sich dieser Bedarf nur noch verstärken. All dies, wird den meisten Unternehmen eine gute lokale SEO-Strategie abverlangen. Die Unternehmen müssen sicherstellen, dass sie in den richtigen lokalen Verzeichnissen und Online-Karten zu finden sind. Andernfalls könnten sie von 5G-Benutzern übersehen werden.


Stelle sicher, dass deine Webseite bereit ist.


Wenn du sicherstellen möchtest, dass dein Unternehmen und deine Webseite für die neuesten Entwicklungen im digitalen Marketing bereit sind, solltest du rankingCoach, die digitale DIY-Marketing-Lösung, ausprobieren. Es stellt sicher, dass dein Unternehmen und deine Webseite an den richtigen Stellen online gefunden werden können.


Die rankingCoach App


rankingCoach möchte sicherstellen, dass seine Nutzer immer auf die neuesten Entwicklungen im digitalen Marketing vorbereitet sind. Dazu gehört auch die große Umstellung auf 5G; rankingCoach-Benutzer können nun die rankingCoach App herunterladen und erhalten so die volle Leistung der preisgekrönten digitalen Marketingsoftware in die Hand. Die App ist für alle rankingCoach-Abonnenten kostenlos verfügbar.




Danke, dass du den Blog von rankingCoach gelesen hast. Hier sind einige weitere Artikel, von denen wir glauben, dass sie dir gefallen werden. 


Was du über die Google-Updates wissen solltest 

3 Ranking-Faktoren, auf die es ankommt

3 Digital Marketing Lektionen von Arnold Schwarzenegger


Erfolgreich im Web

Die Online Marketing App für kleine Unternehmen

Jetzt entdecken
Gutschein: 75 € Startguthaben
Gutschein: 75 € Startguthaben

11 Dec, 2019