Google Pay erweitert Funktionen für lokale Geschäfte 

Einem kürzlich erschienenen Bericht von The Information zufolge, plant Google einige wichtige Änderungen zur Erweiterung seines Zahlungsdienstes Google Pay bis Ende dieses Jahres. Diese Vorhaben werden die Funktionen des Produkts erweitern und könnten auf eine große Umstellung der Zahlungssysteme und des E-Commerce in der Zukunft hindeuten.


Google Pay und der Zahlungsbutton Händler


Google Pay gibt es schon eine Weile, doch es ist nicht die vorherrschende Zahlungsmethode für Kunden die im Laden oder online bezahlen und viele glaubten, auch, dass die App einen größeren Einfluss haben würde, als es derzeit der Fall ist. Corona hat dazu geführt, dass in vielen Ländern mehr bargeldlose Zahlungssysteme eingeführt wurden und sich auch das Interesse an bargeldlosen Zahlungslösungen erhöht hat. Das wird sicherlich ebenfalls Googles Pläne beeinflusst haben.

Google plant, bis Ende des Jahres eine neue Funktion für Google Pay einzuführen, die es Zahlungsanbietern ermöglicht, einen eigenen Zahlungsbutton für die App zu erstellen, mit dem die Kunden Waren und Dienstleistungen direkt beim Händler über das Google Pay-Zahlungssystem im Laden bestellen können. Die offensichtlichste Zielgruppe für diese Funktion sind Lebensmittelgeschäfte, Tankstellen und Restaurantketten, aber da sich die Kluft zwischen Online- und Offline-Händlern immer weiter verwischt, könnte diese Entwicklung auch auf eine viel größere Veränderung hindeuten.


rankingCoach's Meinung zu den Plänen von Google Pay


Jegliche Anzeichen von Google, dass sie mehr Produkte für lokale Geschäfte entwickeln, werden große Wellen im Bereich des Online-Zahlungsverkehrs auslösen. Zweifellos wird Paypal, der derzeitige Marktführer in diesem Sektor, diese Entwicklung genau beobachten.

Wenn du zurzeit eine E-Commerce-Website besitzt, solltest du auf jeden Fall die Entwicklungen beobachten, um zu sehen, welchen Service Google anbietet. Ein vertrauenswürdiges Zahlungssystem im Laden oder im Internet wird die Verkäufe unweigerlich steigern, da Kunden immer eher Produkte kaufen werden, wenn sie Vertrauen in die Zahlungssysteme des Unternehmens haben. Aus diesem Grund können Online-Shops ohne ein markengeschütztes Zahlungssystem Probleme beim Verkauf an Kunden haben. 

Jedes von Google geschaffene Online-Zahlungssystem wird sofort das Vertrauen der Verbraucher genießen, da viele von uns sowieso jeden Tag Geld bei Google ausgeben, sei es in Google Ads oder im Google Play-Store, damit wäre die Umstellung auf das neue Zahlungssystem von Google vom ersten Tag an vertrauenswürdig.

Wenn Google weiter in Zahlungssysteme für Online-Unternehmen einsteigt, wird dies für diese Branche und den E-Commerce insgesamt eine gewaltige Veränderung bedeuten.  


Halte dieses Thema im Auge, um weitere Entwicklungen zu beobachten. 

 

Erfahre mehr über die rankingCoach online Marketing App 


Weitere Artikel zum Thema Digitales Marketing findest du hier: 


Was gibt es neues in der Welt von Facebook?


SEO-Grundwissen: Duplicate Content Teil 1


Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Suchmaschinenwerbung (SEA) als Teilbereiche des Online-Marketings


Erfolgreich im Web

Die Online Marketing App für kleine Unternehmen

Jetzt entdecken
Gutschein: 75 € Startguthaben
Gutschein: 75 € Startguthaben

23 Jun, 2020