An der Spitze der Google-Ergebnisse zu stehen ist von größter Bedeutung

Eines der Must-Haves für jedes Unternehmen ist es, an der Spitze der Google-Ergebnisse zu stehen. Dabei ist es vollkommen egal, ob du eine Webseite für einen kleinen Beauty Salon oder eine E-Commerce-Plattform für eine große Einzelhandelsfirma führst: Du brauchst potentielle Kunden, die deine Webseite besuchen, um davon zu profitieren! Dies kann durch eine geeignete Online Marketing-Strategie und die richtigen Anleitungen , ganz einfach selbst gemacht werden.


Die Basis eines erfolgreichen Optimierungsprozess bilden, in der Regel, die drei Hauptpunkte: Content, lokale SEO, sowie die Kombination aus Seiten- und Domain-Autorität.Lies weiter und erfahre warum du daran arbeiten solltest, um gute Google-Ergebnisse zu erzielen!

Konzentriere dich auf deinen Content

Das Herzstück jeder Webseite ist ihr Inhalt. Um zu verstehen, was du anbietest, muss dieser sowohl für potentielle Kunden als auch für Google Bots von Nutzen sein. Einerseits musst du so genau wie möglich kommunizierenwas du tust, damit deine Seitenbesucher sich für deine Produkte oder Dienstleistungen interessieren und sich zu einem Kauf hinreißen lassen. Andererseits müssen die Informationen auf deiner Webseite für Google klar und lesbar sein.Wenn die Searchbots Keywörter finden, die in eine ordentliche Struktur eingefügt sind, werden sie deine Webseite höher einstufen und an die Spitze der Google-Ergebnisse setzen.

Wie du vielleicht schon bemerkt hast, sind Google-Ergebnisse stark umkämpft.Wenn du also das Beste aus deiner Online Marketing-Strategie rausholen willst, solltest du zuerst bestimmen, welche Keywords für deine Webseite am relevantesten sind. Wir empfehlen dir, dich daran zu orientieren, was dich von deiner Mitbewerbern abhebtund mit den Keywords zu arbeiten, die zeigen was dich einzigartig macht. Hier ein Beispiel: Wenn du Jacken verkaufst und in Köln ansässig bist, solltest du deine Webseite für Keywords wie "Lederjacken Köln" oder "Winterjacken Köln" optimieren. Bist du der Meinung, dass deine Vorzüge in den Produkten liegen, da du qualitativ sehr hochwertige Jacken verkaufst, kannst du außerdem Keywords wie "hochwertige Lederjacke" oder "hochwertige Winterjacke" nutzen.

Entwickle eine Linkaufbau-Strategie

Wie bereits erwähnt, ist es wichtig, dass du dich um deine Seiten- und Domain-Autorität kümmerst.Sie sind Indikatoren dafür, wie deine Webseite von Google und anderen Suchmaschinen wahrgenommen wird. Sie vergleichen die Relevanz deiner Seite mit denen deiner Konkurrenten. Normalerweise verfügt eine Webseite mit einer hohen Domain-Autorität über eine große Anzahl relevanter Seiten, die auf sie verlinken. Aus diesem Grund ist eine gute Linkaufbau-Strategie für eine erfolgreiche Optimierung essentiell.

Um diese zu entwickeln, solltest du zuerst herausfinden was die relevantesten Seiten deiner Branche sind und von welchen deine Konkurrenten ihre Links bekommen. Google schätzt für gewöhnlich bekannte Seiten, die von wichtigen Seitender gleichen Branche verlinkt werden. Wenn du zum Beispiel eine Restaurant-Webseite betreibst, solltest du versuchen Links von anderen Seiten zu erhalten, die mit dem Thema Rezepte und/oder Gastronomieführern in Verbindung stehen.

Leuchtet ein, doch wie bekommt man diese Links?

Links auf anderen Webseiten zu kaufen scheint im ersten Moment die einfachste Lösung zu sein, doch wir raten dringend davon ab. Es kann eine Menge Geld kosten die gewünschte Menge an Links zu erhalten und das Risiko von Google dafür bestraft zu werden ist hoch. Im Umkehrschluss raten wir, andere Webmaster zu kontaktieren, in der Hoffnung, dass man mit ihnen eine Zusammenarbeit aushandeln kann.Es gibt zum Beispiel die Option, Links zwischen deiner Webseite und der an der du interessiert bist auszutauschen. So gewinnen beide Parteien, da Google eine Verbesserung auf beiden Seiten wahrnimmt. Eine weitere Möglichkeit ist es nach Gastbeiträgen zu suchen: Es gibt viele Webseiten die anbieten für sie zu schreiben und im Gegenzug deine Links auf ihrer Seite veröffentlichen. In diesem Fall erhalten die Seiten die Gastbeiträge erlauben neue Inhalte und deine Domain-Autorität verbessert sich.

Optimiere deine Webseite für deine Umgebung

Besonders wenn du eine Webseite für ein Geschäft, Restaurant oder ähnliches betreibst, MUSST du lokale SEO miteinbeziehen. Viele Menschen suchen spezifisch nach Geschäften und wenn du in diesen Suchen sichtbar sein willst, ist es immer ratsam in Online-Verzeichnissen präsent zu sein. Das sind Plattformen, die dir die Unternehmen in deiner Umgebung anzeigen. Wie dir vielleicht bekannt ist, ist das wichtigste Verzeichnis Google My Business.Wenn du dich dort registrierst erscheint dein Unternehmen bei Google Maps und Besucher können Kommentare hinterlassen, welche als Empfehlungen für neue Besucher und Kunden fungieren. Es gibt aber noch unzählige weitere, relevante Verzeichnisse in dein Unternehmen passt.


rankingCoach ist stets zu Diensten!

Wie du siehst, gibts es eindeutige Schritte zur erfolgreichen Optimierung einer Webseite. Solltest du dabei Hilfe benötigen, unterstützt rankingCoach dich gerne. rankingCoach ist eine Do it Yourself-Plattform, die dich Schritt für Schritt durch den gesamten SEO-Optimierungsprozess führt. Mit einfachen Video-Tutorials zu allen gängigen CMS. Bei Interesse kannst du es hier kostenlos testen oder unser Support-Team via E-Mail kontaktieren: support-de@rankingcoach.com



Erfolgreich im Web

Die Online Marketing App für kleine Unternehmen

Jetzt entdecken
Gutschein: 75 € Startguthaben
Gutschein: 75 € Startguthaben

07 Feb, 2019