SEO Tipps von Lennon und McCartney                  


SEO Tipps von Lennon & McCartney

                 

Frischer Content für SEO

"Yesterday, Fresh Content Felt So Far Away"


Dein Blog verfügt wahrscheinlich nicht gerade über das Budget der New York Times oder des Rolling Stone Magazins, aber einen frischen Inhalt brauchst du trotzdem. Das liegt daran, dass ein frischer Inhalt auf deiner Webseite ein großer Ranking-Faktor ist. Wenn du also die Top-Rankings erreichen und neue Kunden auf deine Webseite bringen möchtest, musst du einen Weg finden, regelmäßig Inhalte mit vielen guten Keywords zu erstellen. 

Wenn es darum geht, konsequent großartige musikalische Inhalte zu erstellen, kann man sich durch die kreative Partnerschaft von Paul McCartney und John Lennon von den Beatles inspirieren lassen. Auch wenn wir alle schon glücklich damit sind, der Ringo Star von SEO zu sein, wirst du am Ende dieses Artikels mit ein wenig Hilfe von John und Paul einige großartige Ideen für deine SEO-Inhalte haben.


Warum deine Keywords Hilfe brauchen!

"Why Your SEO Keywords Need Help!"


Bei der Erstellung großartiger Inhalte geht es nicht nur darum, so viele Keywords wie möglich in den Inhalt zu packen. Dies ist ein weit verbreiteter Irrtum, der dazu führen kann, dass der Inhalt überhaupt kein Ranking einnimmt. Suchmaschinen wie Google können den Unterschied zwischen gut geschriebenen, ansprechendem Inhalten und unsinnigem Keyword-Spam erkennen.

Diejenigen, die in die Falle des Keyword-Spams tappen, tun dies nicht nur aus Gier. Es ist auch das Ergebnis von halbherzigen Inhaltsideen: Viele wissen, dass tausend Worte die goldene Länge für SEO ist, also jagen sie der Wortzahl hinterher und stopfen die Keywords später ein. Aber hier wurde wahrscheinlich nicht genug über die Inhalte im vornherein nachgedacht. Wenn du deinen Inhalt bereits zu Anfang mit den passenden Keywords geplant hast, wirst du diese auch viel passender in den Text einpflegen können.


Führe deine Benutzer zu deiner Marke

"Making Visitors Want to Hold Your Brand"


Es geht nicht nur darum, ein gutes Ranking zu bekommen. Es ist auch wichtig, daran zu denken, dass in vielen Fällen deine Webseite der erste Eindruck ist, den ein Kunde bei Google von deinem Unternehmen erhält. Selbst wenn du also ein Keyword-Genie bist, werden hohe Rankings nicht sehr lange halten oder viel Gewinn bringen, wenn deine Webseite die Kunden mit einem Schwall an Keywords begrüßt.

Denke daran, dass diese Landing Page der erste Eindruck ist, den der Besucher von deiner Webseite erhält. Deine SEO-Seiten müssen professionell aussehen und einen Link zum Rest der Webseite enthalten. Wir möchten, dass der Benutzer die logische Verbindung zwischen den Schlüsselwörtern in deinem Inhalt und dem, was deine Webseite ausmacht, sieht.


Kreiere lange Inhalte

"Get Back to Making Content Long"


Wir können es viel einfacher machen, eine Enttäuschung unserer Webseiten-Besucher zu vermeiden, indem wir die Beziehung zwischen Keywords und Inhalten ändern. Wenn wir die Schlüsselwörter und Phrasen, die wir optimieren, zur Grundlage unserer Ideen für den Inhalt machen, wird es viel einfacher, diese Schlüsselwörter anzupassen und etwas Interessantes zu schreiben. 


Schreibe keine langweiligen Inhalten

"So Tired of Boring Content"


Ein Webseiten-Eigentümer, der Beatles-Poster verkauft, könnte versuchen, für den Begriff "Beatles-Poster" zu optimieren, so dass er beschließt, einen Blog-Artikel zu schreiben, der auf diesem Wort basiert. Ohne nach Inspiration zu suchen, könnte er sich einen sehr offensichtlichen Titel wie "Top 5 Beatles-Poster aller Zeiten" ausdenken. 

Aber was sollte der Autor tun, wenn er weitere Artikel über "Beatles-Poster" schreiben muss? Wenn wir uns zu sehr auf das Keyword und das Produkt konzentrieren und nicht genug auf den Denkprozess,, kommen wir hier nicht weiter.


Ein Tag im Leben eines Autors

A Day in The Life of a Content Writer 


Was unser Autor braucht, ist ein bisschen mehr Inspiration und Abwechslung. Lennon musste auch nach Inspiration suchen, als er "A Day In The Life" schrieb. Der Katalysator für die Inhalte dieses Liedes waren Zeitungsartikel. Das ist etwas, was alle Kreativen tun, wenn sie Inspiration brauchen. Sie suchen nach einem externen Einfluss, um ihre Ideen neu zu formulieren und zu erweitern.


Google Trends hilft dir

"A Little Help from Google Trends"


Wir müssen keine Musiklegenden sein, um großartige Inhalte zu schreiben. Heute haben wir eine Quelle der Inspiration, die ein viel größeres kreatives Potenzial hat als Geschichten in einer Zeitung. Wer einen Blog-Artikel für "Beatles-Poster" schreiben möchte, sollte zu den Google-Trends gehen und sich die verwandten Begriffe für "Beatles-Poster" ansehen:

Die Beatles - Rockband

Poster

Dekoratives Poster 

Abbey Road- Studioalbum der Beatles

Filmplakat 


Aus den globalen Suchtrends für den Begriff 'Beatles Poster' 03.02.20d


Finde die richtigen Keywords

"Coming Together Over Keywords" 


Selbst wenn wir uns nicht als professionelle Autoren sehen oder als jemand, der das Bloggen liebt, können wir mit diesen Inspirationen gute Inhalte schaffen. Halten wir es einfach und verwenden wir den grundlegenden Listen-Ansatz. Hier sind vier Ideen, um dir eine Vorstellung davon zu geben, wie der Artikel funktionieren könnte.


Idee 1 

H1:Top 5 Beatles-Poster der Band
H2: Beatles-Poster von den Anfängen bis zur Abbey Road 


Idee 2 

H1:Top 5 Beatles-Poster zur Dekoration 
H2: Beatles-Poster verwenden, um deinem Zimmer den coolen 60er Jahre-Vibe zu verleihen


Idee 3

H1: 5 Gründe, warum das Abbey Road Beatles-Poster so ikonisch ist
H2: Vom Wichtigtuer Paul zu dieser Straßenkreuzung: Das zeitlose Plakat der Beatles


Idee 4

1: Top 5 Beatles-Poster von Beatles-Filmen

H2: Klassische Beatles-Poster: Hard Day's Night und Yellow Submarine.


Indem wir uns etwas mehr Zeit nehmen, machen wir das Schreiben viel einfacher und schaffen letztlich bessere Inhalte. 


Wie du es auf deiner Webseite anwendest

"For The Benefit of Your Website" 


Diese zusätzliche Recherche kann den Webseiten-Besitzern auch Tipps für den Lagerbestand geben. Bei den Top-Trends sehen wir, dass sich die Leute für Beatles-Filmplakate interessieren, deshalb müssen wir sicherstellen, dass die Plakate für Yellow Submarine und a Hard Days Night vorrätig und dass ihre Produktbeschreibungen mit dem Stichwort "Beatles-Filmposter" optimiert sind. 

Laut dem rankingCoach-Keyword-Tool wird  der Beatles-Film in den USA etwa 390 Mal pro Monat gesucht, und der Begriff "Beatles-Filmposter" wird in Großbritannien 10 Mal pro Monat gesucht.

Jetzt könnten wir einen Blog-Artikel über Beatles-Filme mit diesen Keywords im Inhalt und in den Meta-Beschreibungen erstellen... Vielleicht brauchen wir eine zusätzliche Produktseite auf unserer Webseite, die den Beatles-Filmen gewidmet ist und in der URL den Begriff "Beatles-Filme" enthält, um eine optimale Steigerung der Keywords zu erreichen. Wenn wir uns ein wenig Zeit nehmen, um nach Keywords zu suchen, wird das Potenzial für großartige Inhalte endlos. Ich hoffe, dass dieser Artikel dir gezeigt hat, wie einfach das alles sein kann! 


Du suchst die optimale Keyword-Strategie? Schaue dir die rankingCoach APP an.



Hier sind weitere Blog-Artikel die dich interessieren könnten:


5 Mythen rund um das digitale Marketing

Google-Ads verstehen

Was KMUs von Amazon lernen können



Erfolgreich im Web

Die Online Marketing App für kleine Unternehmen

Jetzt entdecken
Gutschein: 75 € Startguthaben
Gutschein: 75 € Startguthaben

12 Feb, 2020